ACHTUNG!

Ab dem 08. Juli 2019 sind wir unter folgender Telefonnummer zu erreichen:

+49 (0)4181 235770

Sie sind hier: Startseite /



Presse und News

Boxboro-EX in Kürze bei Happyware

08.02.2010


Happyware IT-Distributions GmbH ist seit über 10 Jahren Spezialist im Bereich Server-based Computing. Als einer der ersten auf dem Markt bietet der norddeutsche Hersteller, Distributor und Lösungsanbieter in Kürze seine Komplettsysteme auf Basis der Nehalem-EX Architektur an. Die Besonderheit daran wird der Boxboro-EX Chipsatz sein. Informationen zu Folge, werden die Prozessoren bis zu acht physische Kerne enthalten. Zur Kommunikation soll zwischen CPU und Chipsatz die Bus-Technologie QuickPath Interconnect, kurz QPI, eingesetzt werden. Somit wird bei der Nehalem-Architektur der Front Side Bus, der 4-Wege-Systeme, abgelöst. Vorteil des QPI: Es lassen sich vier und mehr CPUs direkt untereinander verbinden. So kann ein erhebliches Mehr an Leistung entstehen und die Nutzung des Systems, beispielsweise als High Performance Datenbankserver, ermöglichen.

Hierzu plant Happyware ein spezielles 4 HE System. Vorteil wäre die hohe Anzahl an Speichermöglichkeit mit bis zu 1 Terabyte Arbeitsspeicher.

Happyware wird Sie speziell zu diesem Thema in den nächsten Tagen auf dem Laufenden halten.